Sammlung wichtiger Informationen

aus der Weltpresse und aus unserer Organisation

 

 

«All for Health, Health for All»
Die Internationalen Gesundheitsvorschriften wurden am 1. Juni 2024 zu später Stunde angenommen

 

 

Die neue Weltordnung: Die große September-Offensive (I) – Beschleunigung der Agenda 2030

Am 22. und 23. September 2024 veranstalten die Vereinten Nationen den „Zukunftsgipfel“, ein hochrangiges Treffen, bei dem der „Zukunftspakt“ verabschiedet werden soll und, wie viele erwarten, ein „Zukunftspakt“ „planetarischer Notstand“ ausgerufen werden könnte ( planetarischer Notstand ).

Das sich anbahnende Großereignis verdient eine etwas detailliertere Analyse.

In Teil I werde ich hier die Vorschläge zur beschleunigten Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Agenda 2030 vorstellen, die, wie die UN-Bürokratie und die ihr angeschlossenen Organisationen hoffen, im September 2024 unter dem Dach der Agenda 2030 verabschiedet werden sollen Zukunftspakt.

Im zweiten Teil werde ich den „planetaren Ausnahmezustand“ diskutieren und einige Überlegungen zur Natur der „Global Governance“ anstellen, die sich aus den Gipfeldokumenten ergibt.

Vorbereitungen auf hoher Ebene

Die Idee eines „Zukunftsgipfels“ wurde offiziell anlässlich des 75. Jahrestages der Gründung der Vereinten Nationen geboren; die Vollendung dieses runden Jubiläums fiel (zufällig) genau auf das Jahr 2020, das Jahr der Plandemie.

https://uncutnews.ch/die-neue-weltordnung-die-grosse-september-offensive-i-beschleunigung-der-agenda-2030/

 

 

Paläontologische Befunde zeigen, dass die Meeresspiegel in Perioden mit niedrigerem CO2-Ausstoß höher waren als heute

Klimawandel-Alarmisten behaupten, dass der Meeresspiegel aufgrund des Kohlendioxidgehalts steigt. Die Klimawandel-Sekte verkündet, dass der Anstieg der Ozeane bald die Küstenstädte der Erde zerstören wird, wenn die Menschheit den CO2-Gehalt in der Atmosphäre nicht kollektiv reduziert. Geowissenschaftlern und paläontologischen Erkenntnissen zufolge war während der letzten großen Eiszeit der Geschichte jedoch das Gegenteil der Fall. Während dieser Zeit gab es andere Faktoren als CO2, die zu wärmeren Sommern führten, was letztlich zum Schrumpfen des Schelfeises und zum Ansteigen der Küstenlinien führte. Beweise entlang der marokkanischen Küsten zeigen beispielsweise, dass der Meeresspiegel einst mehrere Meter höher lag als heute. Ironischerweise waren diese höheren Meeresspiegel auffällig, als der CO2-Gehalt viel niedriger war (im Vergleich zu den heutigen „weltuntergangsähnlichen“ Werten). (Vgl. whatsupwiththat.com)

Beweise aus der letzten Eiszeit entkräften den Mythos von steigendem CO2 und steigendem Meeresspiegel

https://legitim.ch/palaeontologische-befunde-zeigen-dass-die-meeresspiegel-in-perioden-mit-niedrigerem-co2-ausstoss-hoeher-waren-als-heute/

 

 

Der digitale Kontroll-Euro ist längst vorbereitet!

Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik, das dem BMI untersteht, hat im Februar 2024 die technischen Standards für den digitalen Euro veröffentlicht.

Folgende Kontrollfunktionen sind trotz gegenteiliger Beteuerungen der Politik enthalten:
▶️ Programmierbarkeit
▶️ Einschränkungen bei der
Nutzung der Geldbörsen
🔹Höhe der gespeicherten Geldbeträge
Anzahl der Zahlungen pro Tag
Geldbetrag pro Transaktion pro Tag
▶️ Jederzeitiger Widerruf und Einzug einzelner CBDCs
▶️ Möglichkeit der Zuweisung einer Gültigkeitsdauer für CBDCs
▶️ Anonyme Geldtransaktionen - wenn überhaupt - nur in geringem Umfang toleriert

Die Regierung setzt offensichtlich auf totale Transparenz, den gläsernen Bürger und ein Social Scoring System wie in China. Dies wird an den totalitären und übergriffigen Funktionen nur allzu deutlich.
Das ändert aber nichts daran, dass kein Staat und erst recht keine EZB das Recht hat, das Ausgabeverhalten der Bürger auf diese Weise zu kontrollieren oder zu beeinflussen.

Weder wird der Euro durch CBDCs stabiler, noch gibt es einen Grund, sie außerhalb einer Zwangsverwendung einzusetzen. Denn digitales Geld kann nichts, was das heutige elektronische Zahlungssystem nicht auch kann.

Fazit
Der digitale Euro dient offensichtlich zu nichts anderem, als das Ausgabeverhalten der Bürgerinnen und Bürger zu steuern und sie mit den jetzt schon hinterlegten Restriktionen zu drangsalieren, sofern sie sich nicht dem Regierungswillen unterwerfen.
Wer so etwas vorhat, plant zweifellos auch die Abschaffung des Bargeldes.
Aber mal ehrlich, wie ahnungslos muss man sein, um diesen wertlosen Shitcoin freiwillig zu verwenden?

Die technischen Richtlinien können hier (https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Unternehmen-und-Organisationen/Standards-und-Zertifizierung/Technische-Richtlinien/TR-nach-Thema-sortiert/tr03179/TR-03179_node.html) eingesehen werden: Via Nightglow (https://twitter.com/nightglow98)

 

 

Großbritannien lehnt Unterzeichnung des WHO-Pandemievertrags ab

Peter Imanuelsen

Dies ist eine wichtige Botschaft für Freiheit und Souveränität.

Vor kurzem habe ich darüber berichtet, wie der letzte Entwurf des WHO-Pandemievertrags verwässert wurde.

Nun wird berichtet, dass Großbritannien sich weigert, den Pandemievertrag der Weltgesundheitsorganisation zu unterzeichnen, und es keinen Vertrag unterzeichnen wird, der die Souveränität Großbritanniens untergräbt.

Das sind ausgezeichnete Nachrichten.

Der Grund für die Ablehnung des Abkommens ist jedoch, dass die Länder verpflichtet werden, 20 Prozent der pandemiebezogenen Gesundheitsprodukte zur Verfügung zu stellen. Also Dinge wie Impfstoffe, Medikamente und Schutzausrüstung wie Gesichtsmasken.

Mit anderen Worten: Es handelt sich im Grunde um eine Form des globalen Kommunismus.

Denn genau das ist sie. Die WHO ist ein Haufen nicht gewählter Eliten, die Ihr Leben kontrollieren wollen.

Wussten Sie, dass Dr. Tedros, der Chef der WHO, in Wirklichkeit für eine kommunistische Junta unter einem marxistischen Diktator in Äthiopien gearbeitet hat?

Der jetzige WHO-Chef ist auch Mitglied der TPLF-Partei, die ursprünglich eine kommunistische Partei war.

Der WHO-Chef hat also einen kommunistischen Hintergrund und sagt den Menschen, wie sie leben sollen?

Die vermögenden Länder werden gezwungen, Medikamente und Ausrüstung an die WHO abzugeben.

https://uncutnews.ch/grossbritannien-lehnt-unterzeichnung-des-who-pandemievertrags-ab/

 

 

WHO-Abkommen wäre «von vornherein tot», warnen US-Senatoren Präsident Biden

Die republikanischen Senatoren fordern Joe Biden in einem Brief dazu auf, keine erweiterten WHO-Befugnisse zu unterstützen. Eine Zustimmung der USA zu den geplanten Abkommen sei «inakzeptabel» und im Senat nicht durchzusetzen.

https://transition-news.org/who-abkommen-ware-von-vornherein-tot-warnen-us-senatoren-prasident-biden

 

 

Verteidigungsminister Boris Pistorius legt im Juli 2024 die neue Wehrpflichtsreform vor

Wir alle stehen aufgrund dieser wahnsinnigen Politik mit einem Bein kurz vor dem 3.Weltkrieg - schützt Euch und Eure Kinder (18-60-jährige) schon jetzt, indem ihr ALLE die gesetzlichen Möglichkeiten nutzt.

 

Grundgesetz Artikel 4, Abs. 1-3

(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

(3) 1Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden. 2Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

 

Unsere Rechtsabteilung steht für Fragen gerne zur Verfügung.

https://www.alliance-earth.com/justizwesen.html

https://www.alliance-earth.com/anmeldung.html

 

Bitte dieses Bild anklicken

 

 

Die Wurzeln von wokem Wahn, Transhumanismus und NWO reichen bis in 19. Jahrhundert zurück

Der Kampf gegen konservative Werte und die bestehende Welt- und Gesellschaftsordnung ist nicht neu: Das „woke“ Lebensmodell, das der Welt heute mehr und mehr aufgezwungen werden soll, wurde in seinen Grundfesten erstmals in den 1880er-Jahren erdacht und wird seitdem von bestimmten Gruppierungen vorangetrieben. Wer sich mit der sogenannten „Fabian Society“ auseinandersetzt, dürfte vieles wiedererkennen – bis hin zur Art und Weise, wie sie ihre „Neue Weltordnung“ errichten wollten.

Ein Gastkommentar von Tom Stahl

https://report24.news/die-wurzeln-von-wokem-wahn-transhumanismus-und-nwo-reichen-bis-in-19-jahrhundert-zurueck/?feed_id=38257

 

 

Wissenschaftler: 100 Prozent Solar- und Windenergie sind faktisch unfinanzierbar

Eine Studie für die Vereinigten Staaten verdeutlicht, warum eine komplette Umstellung der Stromversorgung auf Wind- und Solarkraftwerke faktisch unfinanzierbar ist. Die Backup-Systeme für Stromspeicher sind einfach zu teuer. Doch diese sind aufgrund der Unzuverlässigkeit von Wind und Sonne unerlässlich, weil man auch in dunklen, windarmen Zeiten Strom braucht.

Der Wissenschaftler Björn Lomborg hat in einem interessanten Meinungsartikel bei der „New York Post“ auf die Unfinanzierbarkeit von „100 Prozent Solar und Wind“ aufmerksam gemacht. Unter Bezug auf eine aktuelle Studie erklärt er, dass die Vereinigten Staaten dieses Ziel nur dann erreichen könnten, wenn es Stromspeicher mit einer Kapazität von drei Monaten der jährlichen Stromproduktion aufwarten würde. Derzeit seien es lediglich sieben Minuten. Doch die Investitionen dafür würden das Fünffache der aktuellen Wirtschaftsleistung der USA ausmachen, während diese Akkus alle fünfzehn Jahre ausgetauscht werden müssten. Vereinfacht gesagt: Die Amerikaner müssten rund ein Drittel ihrer derzeitigen Wirtschaftsleistung (oder etwa die Summe, welche der Staat derzeit jährlich einnimmt) ausgeben, um dies zu erreichen.

https://report24.news/wissenschaftler-100-prozent-solar-und-windenergie-sind-faktisch-unfinanzierbar/?feed_id=38239

 

 

Bill Gates will mit KI Rinder gentechnisch verändern, um “den Planeten zu retten”.

Die Kombination von KI und weltweiter Nahrungsmittelversorgung steckt noch in den Kinderschuhen und wird sich rasant entwickeln, wenn es nach Bill Gates geht. Er ist seit Jahren von “Kuhfladen” und “Kuhfürzen” besessen, ohne etwas dagegen machen zu können, bis die KI auf den Plan trat. ⁃ TN-Redakteur

Microsoft-Gründer Bill Gates diskutierte kürzlich in seinem Podcast “Unconfuse Me With Bill Gates” darüber, wie KI den Klimawandel bekämpfen könnte, und es war genau die Art von unbeholfener Unterhaltung, die man von dem Mann erwarten würde, der für synthetisches Rindfleisch, Entvölkerung, die Abschaffung des Rülpsens von Kühen und experimentelles Geoengineering eintritt.

Seine jüngsten Äußerungen stammen aus einem Interview mit der Datenwissenschaftlerin Hannah Ritchie. Als das Gespräch auf künstliche Intelligenz und ihren potenziellen Nutzen für die Lösung von Umweltproblemen kam, zeigte er sich überrascht, wie schnell sich die Technologie entwickelt hat.

“Ich war sehr erstaunt, wie sich die KI von einer Technologie, die im Grunde nicht lesen und schreiben kann, zu einer sehr einfachen Methode entwickelt hat”, sagte er ihr.

https://uncutnews.ch/bill-gates-will-mit-ki-rinder-gentechnisch-veraendern-um-den-planeten-zu-retten/

 

 

Der beunruhigende Plan der Globalisten, die Nahrungsmittelproduktion zu übernehmen

Es ist kein Zufall, dass sich die Klimapolitik negativ auf die Landwirte auswirkt. Das sagt zumindest Catherine Austin Fitts, die für kurze Zeit der Regierung von George H. W. Bush angehörte.

Die Globalisten versuchen, die Bauern in den Bankrott zu treiben.

Warum? Wenn ihre Pläne Erfolg haben, könnte die Pharmaindustrie die Lebensmittelproduktion übernehmen, argumentiert Fitts in einem Interview mit Greg Hunter von USAWatchdog.com.

„Sobald sie die Kontrolle über Ihre Transaktionen haben, können sie Gesundheitsrichtlinien durchsetzen und bestimmen, welche Lebensmittel Sie kaufen dürfen und welche nicht. Wenn sie also nicht wollen, dass du Pizza kaufst, kannst du keine Pizza kaufen. Wenn sie wollen, dass man Pizza aus Insekten kauft, bekommt man sie“, sagte sie.

Fitts fuhr fort: „Sie planen, alle Bauern loszuwerden und zu künstlich im Labor hergestelltem Essen überzugehen. Wenn sie Erfolg haben, werden Sie und ich gezüchtetes Fleisch essen. Das ist ihr Plan.

Sie erklärte, dass die Globalisten des „tiefen Staates“ nicht die Kontrolle über das Finanzsystem erlangen können, solange sie nicht die Kontrolle über unsere Nahrung erlangt haben. Der Drang nach Finanzkontrolle und der digitalen Zentralbankwährung (CBDC) sei Teil derselben Agenda, um die Kontrolle über die Lebensmittelproduktion zu erlangen, sagte Fitts.

https://uncutnews.ch/der-beunruhigende-plan-der-globalisten-die-nahrungsmittelproduktion-zu-uebernehmen/

 

 

AstraZenecas Covid-„Impfstoff“ Vaxzevria in der EU nicht mehr zugelassen!

Der so genannte Covid-19-Impfstoff von AstraZeneca, welcher laut Auskunft von Politik und Systemmedien „sicher“, „geprüft“, „wirksam“ und „nebenwirkungsfrei“ war, ist mit Wirkung vom 7. Mai 2024 in der Europäischen Union nicht mehr zugelassen. Der Antrag auf die Rücknahme der Marktzulassung wurde von AstraZeneca selbst gestellt und von der EU bestätigt. Sie finden das Originaldokument in diesem Artikel.

Am 27. März 2024 gab die EU-Kommission bekannt, dass die Marktzulassung für den Covid-19-„Impfstoff“ ChAdOx1-S [recombinant], auch bekannt als Vaxzevria-Covid-19-Vaccine, auf Antrag des Patentinhabers zurückgezogen wurde.

https://report24.news/astrazenecas-covid-impfstoff-vaxzevria-in-der-eu-nicht-mehr-zugelassen/?feed_id=38233

 

 

Immer mehr Studien strafen die Politik Lügen: So unbedeutend ist CO2 für das Klima

Die Serie an Studien, welche die untergeordnete Rolle von Kohlendioxid in Sachen Klima spielt, reißt nicht ab. Immer mehr Wissenschaftler belegen mit ihren Arbeiten, dass die ganzen Dekarbonisierungsideen der Klimasekte schlussendlich völliger Schwachsinn sind. Wasserdampf und Wolkenbedeckung spielen hingegen eine sehr große Rolle. Wann begreift dies auch endlich die Politik?

Seit Jahrzehnten wird uns eingetrichtert, dass das Kohlendioxid in der Atmosphäre ein böses Treibhausgas sei, welches für die Klimaerwärmung verantwortlich sei und deshalb reduziert werden müsse. „Belegt“ wird dies mit der angeblichen Korrelation zwischen steigenden Temperaturen und dem wachsenden CO2-Gehalt in der Atmosphäre. Doch physikalisch betrachtet ist dies gar nicht möglich, wie eine neu veröffentlichte Studie verdeutlicht und damit auch frühere Studien anderer Wissenschaftler belegt.

https://report24.news/immer-mehr-studien-strafen-die-politik-luegen-so-unbedeutend-ist-co2-fuer-das-klima/?feed_id=38185

 

 

Russland wird von denselben elitären Finanzinteressen manipuliert, die auch den Westen kontrollieren

Selbst die Scharfsinnigsten unter uns können einer gut durchdachten Täuschung zum Opfer fallen, und ich fürchte, dass genau das bei vielen Menschen im Westen in Bezug auf die angeblichen “Spannungen” zwischen Russland und dem Westen der Fall ist.

Viele sind mit den Machenschaften der Zentralbankkabale und ihrem Einfluss auf die USA und Europa bestens vertraut. Dennoch weigern sich einige unerklärlicherweise, den Gedanken zu erwägen, dass die globalen Banker auch in Russland die Fäden ziehen und beide Seiten des eskalierenden Wirtschaftskriegs spielen.

Wenn Sie glauben, dass Russland uns vor der Neuen Weltordnung retten wird, ist dieser Artikel für Sie. Wenn Sie den Deckel gelüftet haben, ein wenig tiefer geschaut haben und spüren, dass mit der propagierten Rivalität zwischen dem Westen und Russland etwas nicht stimmt, wird Ihnen dieser Artikel helfen, Ihre Gedanken zu festigen.

Als Hintergrundlektüre könnte Sie ein Artikel aus dem Jahr 2014 mit dem Titel “Russia Is Dominated By Global Banks, Too” (Auch Russland wird von globalen Banken beherrscht) interessieren. Dieser Artikel aus dem Jahr 2014 und der folgende Artikel behandeln ähnliche Themen im Zusammenhang mit der Entwicklung, die uns heute erreicht hat. Unser Artikel “Burkina Faso: UN verfolgt und kontrolliert Bargeld und Hilfsgüter von Flüchtlingen mithilfe digitaler IDs” zeigt, dass nicht nur der Westen und Russland von den Finanzinteressen der selbst ernannten Eliten beherrscht und manipuliert werden.

https://uncutnews.ch/russland-wird-von-denselben-elitaeren-finanzinteressen-manipuliert-die-auch-den-westen-kontrollieren/

 

 

JA, die Existenz medizinischer Betten ist eine bestätigte Tatsache: Warum das Schweigen?

Medizinische Betten: Enthüllung der Schatten der Gesundheitsversorgung von morgen!

Während sich die Welt rasend schnell weiterentwickelt, entfaltet sich in den Korridoren der Macht eine heimliche Revolution. Während die Massen im Dunkeln tappen, gibt es eine brennende Frage, die ihren Namen nicht auszusprechen wagt: Was sind „medizinische Betten“? Heute ziehen wir die Vorhänge zurück, wagen es, die Stille herauszufordern und tauchen tief in die rätselhafte Welt der Med Beds in den USA ein. Von amg-news.com

Haben Sie schon einmal dieses Kribbeln im Nacken gespürt? Der Verdacht, dass es auf der Welt mehr gibt, als man auf den ersten Blick sieht? Willkommen zur sich entfaltenden Saga von Med Beds in den USA. Eine Innovation, die so revolutionär und bahnbrechend ist, dass sie von Geheimnissen umgeben ist. Aber hier gibt es für Geheimnisse keine Zuflucht.

Medizinische Betten in den USA: Warum das Schweigen?

https://www.pravda-tv.com/2024/05/ja-die-existenz-medizinischer-betten-ist-eine-bestaetigte-tatsache-warum-das-schweigen/

 

 

JP Morgan: BRICS wird 2024 die Weltmacht sein – USA werden eine Krise wie 1973 erleben.

“Die Richtung der Gezeiten könnte sich ändern”.

JP Morgan prognostiziert, dass die USA eine Krise ähnlich der von 1973 erleben werden, während das Wirtschaftsbündnis BRICS 2024 zur Weltmacht aufsteigt und besorgt ist, dass der US-Gigant seine De-Globalisierungsagenda vorantreibt.

“Die Gezeiten könnten sich also ändern”, und JP Morgan geht davon aus, dass die Folgen schmerzhaft sein werden.

Der Vorstandsvorsitzende der Bank, Jamie Dimon, äußerte sich gegenüber dem Wall Street Journal insbesondere zur Entwicklung der US-Wirtschaft.

“Diese bedeutenden und in gewisser Weise beispiellosen Trends veranlassen uns, vorsichtig zu bleiben”, sagte JP Morgan-Chef Dimon und fügte hinzu: “Amerikas globale Führungsrolle wird von Entwicklungsländern wie dem SCO-Block, der ASEAN-Gruppe und den BRICS-Staaten infrage gestellt”.

Während die BRICS-Staaten und andere Länder versuchen, den Dollar zu entwurzeln, führt die polarisierte Wählerschaft in Amerika zu einer weiteren Spaltung.

“Die freie westliche Wirtschaft ist in der Krise…”.

Der Chef von JP Morgan deutete auch an, dass die BRICS nicht das einzige Bündnis sein werden, das sich mit der De-Globalisierungsagenda auseinandersetzt.

https://uncutnews.ch/jp-morgan-brics-wird-2024-die-weltmacht-sein-usa-werden-eine-krise-wie-1973-erleben/

 

 

Dr. Gerd Reuther: Medizin kann auch krank machen – legen sie Wert auf ihre Selbstheilung

Der Medizinhistoriker und Medizinaufklärer Gerd Reuther ist Facharzt für Radiologie und hat zahlreiche Bücher zum Thema Gesundheit veröffentlicht. In unserem Gespräch auf den Gesundheitstagen in Salzburg wirbt er für ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen in die eigenen Heilkräfte. 2023 erschütterte er mit „Hauptsache Panik – Ein neuer Blick auf Pandemien in Europa“ die Seuchennarrative.

https://report24.news/dr-gerd-reuther-medizin-kann-auch-krank-machen-legen-sie-wert-auf-ihre-selbstheilung/?feed_id=37969

 

 

Allianz Erde - international

Ob der Staat, in dem unsere Mitglieder leben, nun eine Demokratie, eine Monachie oder eine andere Gesellschafts- und Staatsform hat, ist für unsere Organisation nicht wichtig. Allianz Erde ruht vor allem auf dem überpositiven Recht, dem allgeimenen Religionsrecht und auf völkerrechtlichen Verträgen und Bestimmungen, die in jedem Unterzeichnerstaat einen identisch hohen rechtlichen Rang besitzen. Die jeweiligen Landesgesetze sind zwar bei alltäglichen Bedürfnissen hilfreich, sie können die übergeordneten Rechte jedoch lediglich wiedergeben, aber nicht aufheben oder ihre Wirkung verändern. Unsere Handlungen und Aussagen sollten daher vor allem mit diesen übergeordneten Bestimmungen in Einklang stehen.

Allianz Erde - Team Recht und Justizwesen

https://www.alliance-earth.com/justizwesen.html

 

 

Die sieben Regionen (Verwaltungsbezirke) der Welt nach dem Willen von Russland, China und den BRICS-Staaten!

Bild: Otto - Janod Puzzle Die Welt, 92 Puzzleteile

 

Asien z.B. mit China

Russland

Europa West und Ost

Afrika komplett

Nordamerika mit USA, Kanada und Mexiko

Südamerika alle südlich von Mexiko

Ozeanien z.B. mit Australien

 

...so, oder so, oder fast so, aber ganz sicher in dieser Richtung! Russland und China möchten den Sicherheitsrat der UNO in Vertretungen von 7 Regionen der Welt neu organisieren. Der Plan ist nicht neu. Wir hörten schon vor 10 Jahren von 5 oder 7 Regionen. Nun kommen die Gebilde so langsam zum Vorschein, auch wenn die angeblichen Streitigkeiten noch keine Einigung erkennen lassen. Beschlossen ist der Plan ganz sicher schon lange. Jetzt werden die Menschen durch Chaos auf die kommenden Veränderungen vorbereitet, die in einem großen Friedenszirkus vorgeführt werden. Wartet ab, genau so wird es kommen.

 

 

Was ist "Überpositives Recht"? - und hat es Rechtskraft?

Die Radbruchsche Formel

„Der Konflikt zwischen der Gerechtigkeit und der Rechtssicherheit dürfte dahin zu lösen sein, daß das positive, durch Satzung und Macht gesicherte Recht auch dann den Vorrang hat, wenn es inhaltlich ungerecht und unzweckmäßig ist, es sei denn, daß der Widerspruch des positiven Gesetzes zur Gerechtigkeit ein so unerträgliches Maß erreicht, daß das Gesetz als "unrichtiges Recht" der Gerechtigkeit zu weichen hat. Wo Gerechtigkeit nicht einmal erstrebt wird, wo die Gleichheit, die den Kern der Gerechtigkeit ausmacht, bei der Setzung positiven Rechts bewußt verleugnet wurde, da ist das Gesetz nicht etwa nur 'unrichtiges Recht', vielmehr entbehrt es überhaupt der Rechtsnatur.„

Gustav Radbruch, Gesetzliches Unrecht und übergesetzliches Recht, in: SJZ 1946, Sp. 105 (107)

 

...und noch ein Beispiel:

Urteil Bundesverfassungsgerichts BVerfG 2 BvG 1/51 vom 23. Oktober 1951, II. Senat, Leitsatz 27

"Das Bundesverfassungsgericht erkennt die Existenz überpositiven, auch den Verfassungsgesetzgeber bindenden Rechtes an und ist zuständig, das gesetzte Recht daran zu messen."

https://www.alliance-earth.com/ueberpositives-recht.html

 

 

Liebe Mitglieder, liebe Besucher,

zwischendurch melden wir uns immer wieder einmal aus unserer Medien-Redaktion, um eine wichtige Sache in Erinnerung zu bringen. Alle Berichte, die schlimmen Dinge die passieren oder besser gesagt, die uns vorgeführt werden, alle so genannten Parteien-Streitereien hier in unserem Land und weltweit, wie einfach alle Ereignisse die uns bedrücken und in Angst versetzen könnten, finden nur aus einem Grund statt.

Es geht um unser weltweites Geldsystem, welches in der bestehenden Form nicht mehr lange zu halten ist und um die Umstellung auf ein dauerhaft bleibendes Zahl- und/oder Bewertungssystem. Gesteuert wird auch dieses neue System von den Akteuren, die bereits die alten Dinge in den Händen hatten. Da spielen Staaten oder vergleichbare Gebilde, überhaupt keine Rolle. Diese Installationen führen nur aus, entscheiden selbst aber nicht. Das wird auch so bleiben.

Wer also Problemlösungen sucht oder eine andere Problematik fürchtet, Krieg stände vor der Türe etc., der möchte bitte immer daran denken - NEIN - nichts wird in dieser Art passieren. Es geht wirklich nur um dieses Geldsystem. Die Menschen sollen nicht merken wer dieses Betrugssystem erfunden, betrieben und letztendlich geplant selbst zerstört hat und nun ein neues System schafft.

Bleibt also fröhlich und sucht Lösungen für die damit zusammenhängenden Probleme des Alltags. Wir arbeiten ebenfalls an Lösungen für alle Mitglieder und alle Menschen die noch kommen werden. 

Euer Redaktionsteam

 

 

Die geopolitischen Veränderungen beginnen 2024

Noch in diesem Jahr werden wir erhebliche Änderungen bei den politischen Machtverhältnisse in der Welt und somit auf unserem Planeten erleben. Der Start der Veränderungen hat längst begonnen und nun werden wir in den verbleibenden Monaten die ersten Ausläufer sehen können. 2025 finden dann die großen Ereignisse statt, die zur vollkommenen Verwirrung bei der Mehrheit der Menschen führen werden. Wir wollen hier die kommenden Dinge nicht mit "besser" oder "schlechter" bewerten. Das wird sich später zeigen und zudem können sie die Gesetze der Schöpfung in keinem Falle aufheben oder anzweifeln. Zumindest können die begonnenen Umwälzungen weder gestoppt, noch verhindert werden. Dafür sind die Akteure zu entschlossen und auch schon viel zu weit.

Bleibt in der Kraft, plant mit anderen Menschen gemeinsam eine Zukunft, in der viele alte und bekannte Lebensinhalte verschwunden und ebenso viele neue Möglichkeiten vorhanden sein werden. Alles wird sich regeln und unsere Organisation findet für jede Veränderung die richtige Anpassung zu unserem für ein weiteres Gedeihen unserer Mitglieder.

Team Verwaltung und Recht

 

 

Die 10 Gebote der Indianer:

1. Behandle die Erde und alles was auf ihr lebt mit Respekt.
2. Bleibe stets in enger Verbindung mit dem Großen Geist.
3. Zeige großen Respekt vor Deinen Nächsten.
4. Arbeite gemeinsam zum Wohle der gesamten Menschheit.
5. Hilf und sei gütig wo immer dies gebraucht wird.
6. Tue das, von dem du weißt, das es richtig ist.
7. Kümmere Dich darum, dass Körper und Geist sich wohl fühlen.
8. Verwende einen Teil Deiner Anstrengung für das höhere Gute.
9. Sei ehrlich und wahrheitsliebend zu jeder Zeit.
10. Übernimm die volle Verantwortung für alle Deine Taten.

 

 

Geschichte und Bedeutung

alliance earth.com führt die gespaltene Menschheit durch Wissen wieder zusammen. alliance-earth.com United Nation of Human and Earth wurde am 1. Januar 2012 gegründet und entwickelt sich seither permanent weiter. Menschen aus mehr als 50 Nationen sind bei unserer weltweit völkerrechtlich gestützten Organisation versammelt.

Die Organisation gehört in Deutschland unter anderem nach Art. 4 sowie Art. 140 Grundgesetz und hier WRV von Art. 136 bis 141 und über und in Verbindung mit Art. 25 Grundgesetz, wie durch internationale Vorschriften, z.B. durch Artikel 18 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und durch Artikel 9 der Europäischen Menschenrechtskonvention und durch den Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte vom 19. Dezember 1966 der Vereinten Nationen, Art. 1 bis Art. 31,  wie dem Religionsverfassungrecht und 1. Mose, Vers 40, zum Rechtsbereich der Religions- Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaften

Die Grundsätze im alliance earth Manifest sind unsere obersten Gesetze und die Grundlage für unser Handeln und Wirken in allen Lebensbereichen. Klicken Sie den "Asen-Stern" an und lesen Sie dessen Bedeutung und Herkunft. Sie erwartet eine spannende Reise in eine bessere Zukunft.

https://www.alliance-earth.com/

https://www.alliance-earth.com/manifest.html

 

 

Unsere aktuelle Aufgabe für die Menschen

Liebe Mitglieder,

noch in diesem Jahr werden große Veränderungen auf die Menschen zukommen. Die Mehrheit wird völlig überrascht sein, vielleicht wütend oder niedergeschlagen. Wir müssen vorbereitet sein, um anderen Menschen mit Wissen helfen zu können, wenn sie verzweifelt oder ratlos in dieser Welt stehen. Bitte nehmt die Angebote an, um selbst Helfer und Unterstützer sein zu können. Die Live-Sendungen können hier ebenso helfen, wie die Veranstaltungen in unseren online-Räumen. Mittwoch ist ein wichtiger Tag. Die Tafel mit dem Termin ist auf dieser Seite leicht zu finden.

Team Verwaltung und Justizwesen

 

 

Eine Information für unsere Besucher!

Liebe Besucher,

zum vollständigen Start dieser neuen Webseite ab 2. Mai 2024, stellen wir noch einmal die Aufgaben unserer Organisation vor.

Allianz Erde und vor allem ae-radiostation.com, beschäftigen sich nicht nur mit den internen Dingen und den eigenen Mitgliedern. Entsprechend unserem Manifest sind wir auch für andere Menschen da, beschäftigen uns mit den täglichen Ereignissen in der Welt und kommentieren sie ggf. auch selbst. Unsere Organisation ist ein aktiver Teil der Gesellschaft und soll auch so verstanden werden. Wir brauchen Menschen die im Leben stehen und die ihr Umfeld genau sehen und Zusammenhänge erkennen. Dafür arbeiten wir jeden Tag.

Daher erwarten Sie nicht nur Bibeltexte oder geschichtliche Themen, sondern auch aktuelle Begebenheiten aus aller Welt. Verfolgen Sie unsere Veröffentlichungen auf dieser Seite und auf unserem Telegram-Kanal. Auch Sie sind ein Teil von Allianz Erde, genau wie wir und alle anderen Menschen auf diesem Planeten.  

Vielen Dank

Ihr Allianz Erde - Medienteam

 

 

Welche Person besitzen wir?

Alle Mitglieder von alliance-earth.com besitzen und sind nach der internen Rechtsbestimmung, natürliche Rechtspersonen und werden auch so angesehen. Sie besitzen nach den gesetzlichen und weltweit gültigen Regeln die rechtsfähige, natürliche Rechtsperson bereits unmittelbar bei/nach ihrer Geburt, können deren Wirkung aber weder entfalten noch nutzen.


Erklärung:

Diese natürliche Rechtsperson kann in der aktuell vorhandenen „Welt“ keinerlei eigene Handlungen vornehmen, da ihr jede Anerkennung bezüglich ihres hohen rechtlichen Ranges fehlt. Sie ist in den Gesetzen zwar vorgesehen, kann aber in der Praxis des Alltages, wie in der gesamten Geschäftswelt, gar nicht angewendet werden. Sie kann nicht einmal ein Bankkonto eröffnen.

Nur juristische Personen können an den gesellschaftlichen und sozialen Einrichtungen teilnehmen. Diese Teilnahme beschränkt sich auf Käufe, die Eröffnung von Bankkonten und den Abschluß von Verträgen, die von den verschiedenen Stellen angeboten werden. Die Teilnahme an diesen Angeboten wird auch gerne mal versteckt erzwungen, weil die freiwillige Teilnahme zwar Vorschrift, aber in der aktuellen Welt von den Stellen ignoriert wird. Würden die vorgeschriebenen Regeln Anwendung finden, dann wäre der Staat in der heutigen Form schnell handlungsunfähig. Darum wird die natürliche Rechtsperson weitgehend durch juristische Tricks und Androhungen von Maßnahmen ausgeschaltet.

 

Registrierung und Wirkung:

Die Mitglieder werden bei alliance-earth.com mit ihren juristischen Namen registriert, da ansonsten eine Identifikation nicht möglich wäre, erhalten bei ihrem und durch ihren Beitritt, zumindest erst einmal eine intern anerkannte natürliche Rechtsperson.

Die juristische Person, welche sie durch die Geburtsurkunde erhalten, steht ihnen nach dem Beitritt weiterhin zur Verfügung und sie können diese Person für ihre Geschäftstätigkeit im Alltag und in dem Rahmen nutzen, welcher von der Außenwelt zur Nutzung gestattet wird.

 

Ein Beispiel:

Die natürliche Rechtsperson: Karl-Heinz aus der Familie Müller, nutzt und verwaltet in dem vorgeschriebenen Rahmen die juristische Person, Karl-Heinz Müller, oder auch Müller, Karl-Heinz, welcher ihr per Gesetz zugeteilt wurde.

Die natürliche Rechtsperson besitzt an dieser juristischen Person keinerlei Rechte. Alles was mit dieser „ juristischen Person, dem registrierten Namen“, gekauft wird, unterliegt dem Recht des Staates, welcher die Geburtsurkunde registriert hat. Somit besitzen Eltern auch keine Rechte an ihren Kindern, usw. usw., da auch deren registrierter „Name“ dem Recht des Staates unterliegt.

 

EGBGB Art. 10, Abs. 1 Name

(1) Der Name einer Person unterliegt dem Recht des Staates, dem die Person angehört.

 

EGBGB Art. 7, Abs. 1 Rechts- und Geschäftsfähigkeit

(1) Die Rechtsfähigkeit einer Person unterliegt dem Recht des Staates, dem die Person angehört.

(2) Ehegatten können bei oder nach der Eheschließung gegenüber dem Standesamt ihren künftig zu führenden Namen wählen

1.  nach dem Recht eines Staates, dem einer der Ehegatten angehört, ungeachtet des Artikels 5 Abs. 1, oder

 

Rechtsfähig und Geschäftsfähigkeit

ist immer der Name der gerade als „Nachname“ oder richtiger, als „Familienname“ bei den Behörden registriert ist. Nach einer Heirat gilt der „angeheiratete“ Familenname so lange als der „geschäftsfähige“ Name, bis der Name, z.B. nach einer Scheidung, wieder abgelegt wird. In der aktuellen Welt ist stets die Person gemeint, die registriert wurde. Also immer die juristische Person oder besser, der Name auf der Geburtsurkunde. Die natürliche Person kann „vom Staat“ nicht eingeschränkt werden oder den Gesetzen „unterliegen“, da die natürliche Rechtsperson selbst alle Rechte besitzt, bzw. das Recht ist, welche z.B. einen Staat erschaffen kann.

 

Kleiner Hinweis:

Laut Wahlverzeichnis wählen immer nur „natürliche Personen“, da „juristische Personen“ nur ein Papier sind und gar keine „Wahl“ treffen können. Nach der Wahl ist die „natürliche Rechtsperson“ wieder „ohne Funktion“ und die Verwaltung über die „juristische Person“ geht weiter wie zuvor. Wir haben dann als natürliche Rechtsperson „freiwillig gewählt“, wer uns im Range einer „juristische Person“ weiter verwalten soll, wobei die „juristische Person“ gar kein Mitspracherecht besitzt. Weder vor Gericht, noch an anderer Stelle. Dafür müssen wir dann eine "berechtigte" andere "juristische Person" beauftragen, die sich Anwalt nennt.

 

Bereich Recht und Justizwesen am 16.03.2024

 

 

Selbstbestimmungsgesetz vom Bundestag beschlossen!

Was bedeutet dieses Gesetz im Einzelnen?

Klicken Sie bitte HIER!

 

So etwas gibt es bei Allianz Erde nicht!

Diese verfassungsmäßige Regelung betrifft sämtliche 

Religions- Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaften

Die Artikel 4 und 140 (und hier die Artikel 136 bis 141 der WRV) des Grundgesetzes, sind durch kein Gesetz, keine Landesverordnung oder durch jedwede andere Verordnung einschränkbar. Die vorgenannten Artikel sind nur durch eine Verfassungsänderung (Grundgesetzänderung) einzuschränken, sofern die Einschränkungen nicht gegen internationale Bestimmungen verstoßen, die über Artikel 25 Grundgesetz in deutsches Recht eingeflossen sind.

Dies betrifft aktuell verfassungswidrige Forderungen nach einem Impfstatus, auch bei den Maserschutzimpfungen und allen anderen Eingriffen in die körperliche und geistige Ebene der Mitglieder. Wir bitten die Mitglieder um Beachtung und lassen Sie sich nicht verunsichern. Die Rechtslage ist eindeutig und zweifelsfrei nachweisbar.  

Team Recht und Jusitzwesen

https://www.alliance-earth.com/justizwesen.html

und https://www.alliance-earth.com/manifest.html

und https://www.alliance-earth.com/religionsverfassungsrecht.html